Bewerbe

Welche Bewerbe im Rahmen eines Colorball Challenge Turniers ausgetragen werden obliegt grundsätzlich jedem Turnierveranstalter. Das bedeutet, dass nicht automatisch für alle Alters-/Spielklassen Bewerbe bei einem Turnier ausgetragen werden.

Im Turnierkalender sind die Bewerbe zur besseren Orientierung farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezieht sich dabei immer auf die Spielklasse und bezeichnet gleichzeitig die für diese Spielklasse festgelegte Ballfarbe.

Ein Bewerb kann zum Beispiel wie folgt bezeichnet sein: Mixed Singles 9/10 Orange

Geschlecht (Boys, Girls, Mixed)

Bewerbe können entweder getrennt nach Geschlecht (Boys / Girls) oder gemischt (Mixed) ausgeschrieben werden. Bei der Colorball Challenge werden die meisten Bewerbe als Mixed-Bewerbe ausgeschrieben.

Modus (Singles, Doubles)

Beim Modus wird vorrangig zwischen Singels (Einzel) und Doubles (Doppel) unterschieden. "Singles" bedeutet, dass zumindest in der ersten Turnierphase ausschließlich Singles ausgetragen werden. In der zweiten Turnierphase können dann sowohl Singles als auch Doubles Matches ausgetragen werden. 

Alter (6, 7, 8, ..)

Die Bewerbe können entweder für einzelne Altersklassen (z.B. Altersklasse 9) oder altersklassenübergreifend (z.B. Altersklassen 9/10) ausgeschrieben werden. Bei der Colorball Challenge werden die Bewerbe meistens altersklassenübergreifend ausgeschrieben. Voraussetzung ist dafür aber, dass die für diese Altersklassen festgelegten Spielbedingungen ident sind.

Klasse/Ballfarbe (Red, Orange, Green)

Die Bezeichung der Klasse bezieht sich immer auf die für diese Spielklasse festgelegten Spielbedingungen bzw. die zum Einsatz kommende Ballfarbe. Demnach gibt es in der Colorball Challenge die Klassen Red, Orange, Green.